Matthäus Passion
28. März 2020

St. Elisabeth um 18 Uhr
KHG Chor und Chor an der Matthäuskirche
Karlsruhe

UPDATE: Aufgrund der Coronakrise wird das Konzert am geplanten Termin nicht stattfinden können. Wir arbeiten mit Hochdruck an einem Ersatztermin.

Matthäus Passion

Über das Werk

Für ein Jahrhundert geriet Bachs gewaltiges Chorwerk in Vergessenheit, bevor es 1829 durch Felix Mendelssohn Bartholdy wiederbelebt wurde. Seitdem zählt es zu den bedeutendsten Werken der protestantischen Chormusik.

Nachklingende Elemente wie die Alt-Arie „Erbarme dich“ und die mitreißenden Eingangs- und Schlusschöre bilden die Höhepunkte der Passion. Vollkommen wird sie durch einen bewegenden Wechsel aus Rezitativen, Arien und Chorälen.

Am 28. März 2020 wird die Matthäus-Passion durch den katholischen Hochschulchor und den Chor an der Matthäuskirche in Karlsruhe unter der Leitung von Ralph Hammer und Makitaro Arima aufgeführt. Begleitet werden die Chöre durch ein Ensemble aus professionellen Musikern und einem Kinderchor.

Über uns

KHG Chor
Chor an der Matthäuskirche
Makitaro Arima & Ralph Hammer